Klassenfahrten

sportlich aktiv

Kanutour mit Biwak in freier Natur

Ein Hauch von Abenteuer - die etwas andere Klassenfahrt

Seit über 27 Jahren sind wir inzwischen mit Gruppen auf den Flüssen Frankreichs unterwegs. Zahlreiche Schulen, Jugendgruppen, Familien und Einzelreisende kennen den Reichtum und den Erlebniswert einer Kanutour auf Allier und Loire.

Eine Woche ist der Fluss unser Zuhause und bestimmt die Richtung und das Tempo. Kilometer für Kilometer entdecken wir die weitläufigen und ursprünglichen Flusslandschaften mit klarem Wasser, einsamen Kiesbänken, Inseln und Auwäldern. Es ist eine gemütliche Kanutour, denn die Strömung treibt uns mit guter Geschwindigkeit flussabwärts. Immer wieder legen wir Badepausen ein, lassen uns in der warmen Sonne vom Fluss treiben, haben Zeit für uns und für die Gruppe. Dort, wo es uns gefällt, schlagen wir das Lager auf, schlafen im Zelt oder unterm sternenklaren Himmel.

Mitmachen ist angesagt: Holz sammeln, Feuer entfachen, die Mahlzeiten vorbereiten, Kochen auf dem offenem Feuer. Einen großen Teil der Verpflegung führen wir in Tonnen mit, frisches Obst, Gemüse und Baguette kaufen wir in den wenigen Ortschaften hinzu. Zwischendurch unternehmen wir einen Landgang, schauen uns kleinen Dörfer an, bewundern das einmalige Aquädukt des Loire-Seitenkanals, oder machen einen Stadtbummel in La Charité. Die gesamte Strecke beträgt zwischen 80 und 130 km, je nach Dauer der Fahrt.

Wir kennen die Region wie kein zweiter Veranstalter und sind mit unserer Erfahrung und unserem Wissensvorsprung in der Lage eine Tour zu organisieren, die zu jeder Gruppe bestens passt - auch bei einer Schlechtwetterphase.

  • Empfohlene Dauer: 4 - 8 Tage + An- und Rückreise, Mitte Mai bis Ende September
  • Alter der Schüler: ab Klasse 7
  • Unser Programm: Kanutour mit Gepäck zwischen Moulins und Cosne-sur Loire.
  • Empfohlene Anreise: Mit dem Bus zum Ausgangsort und vom Ende der Tour zurück oder
  • mit der Bahn nach Moulins und zurück von der Loire.
  • Unterkunft: Wechselnde Übernachtungsorte in freier Natur entlang der Kanutstrecke.
  • Möglich ist auch eine Routenplanung mit Übernachtungen auf Campingplätzen.
  • Die Schüler bringen eigene Zelte mit oder leihen die Zelte bei uns.
  • Verpflegung: Selbstverpflegung, die Küchenaustattung stellen wir.
    • Sie verpflegen sich selber (eine einfache Küchenausstattung stellen wir zur Verfügung)
    • Einkaufsmöglichkeiten zu Beginn der Kanutour
    • begrenzte Einkaufsmöglichkeiten unterwegs

Betreuung vor Ort: Erfahrene, pädagogisch geschulte und ortskundige Fachkräfte betreuen Sie vor Ort.

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Programmvorschlag und ein kostenloses, unverbindliches Angebot.

Bilder (bitte Bild anklicken)

Ein Hauch von Abenteuer - die etwas andere Klassenfahrt:

  • Und das könnten Bilder Ihre Klassenfahrt sein
  • Ursprüngliche Flusslandschaften
  • Biwak auf Sandbänken und Kochen überm Lagerfeuer
  • Sonnen, baden, Landgänge

 

 

 

 

Übersichtskarte

Frankreich - Kanutour Allier und Loire